Wein verkaufen – Wertermittlung für alte Weine

Sind Ihnen kürzlich unerwartet reife und alte Weine in die Hände gefallen? Dann möchten Sie bestimmt den Wert Ihrer Weinsammlung ermitteln oder sogar aus dieser Sammlung einen Wein verkaufen. Wir verraten Ihnen, worauf es beim Verkauf von Weinraritäten ankommt und wie Sie die besten Preise für alte Weine erzielen.


(Nachtrag)

Für den Verkauf von alten Weinen gibt es einen neuen Marktplatz im Internet. Hierzu haben unsere Leser gute Erfahrungen gemacht und konnten Spitzenpreise erzielen. Nach der Anmeldung stehen euch qualifizierte Gutachter und sogar Notare zur Seite.

Wir wünschen allen Lesern gute Geschäfte auf catawiki.de

Zur Anmeldung bei CATAWIKI


Wein verkaufen – diese Gründe sprechen dafür

Sie fragen sich vielleicht, wieso man überhaupt einen alten Wein verkaufen sollte? Es gibt viele Leute, die nach einem seriösen Weinankäufer suchen und einen alten Wein verkaufen möchten. Die wenigsten wissen, was sie eigentlich im Keller lagern. Hat man beispielsweise ein Haus samt Keller geerbt, wo sich eine Sammlung von Weinflaschen befindet, wäre es denkbar, dass man den geerbten Wein verkaufen möchte. Doch welche Gründe könnten Sie noch für einen Verkauf von alten Weinen haben?

  1. Es wurde zu viel Wein gekauft und dieser kann unmöglich getrunken werden. Der Verkauf einiger Flaschen wäre denkbar.
  2. Bei einer Übersiedlung in ein neues Eigenheim wurde plötzlich ein Keller oder Dachboden voller Weinflaschen entdeckt. Alten Wein verkaufen könnte bares Geld einbringen.
  3. Vielleicht wurde ja durch eine Verlassenschaft ein ganzer Weinkeller geerbt. Dies passiert immer wieder und veranlasst Leute, alte Weine privat zu verkaufen.
  4. Es gibt Personen, die mit einer Histamin-Intoleranz zu kämpfen haben und dadurch vor allem keinen Rotwein mehr trinken. Der Verkauf dieser Weinflaschen ist nur logisch.
  5. Einige Menschen haben vor langer Zeit günstig Top-Weine aus Kroatien, Frankreich (Bordeaux oder Burgund), Italien, Österreich oder Deutschland gekauft und spekulieren jetzt mit einem gewinnbringenden Verkauf dieser Weine.
  6. Möglicherweise benötigt man im Moment einfach nur Geld und möchte deswegen eine Flasche oder mehrere Flaschen Wein verkaufen.
  7. Es kommt auch vor, dass sich Personen von einem Wein trennen möchten, weil Sie keinen Wein trinken und eine Flasche Wein als Geschenk bei ihrer Geburtstagsfeier erhalten haben.
  8. Wenn eine Übersiedlung ins Ausland ansteht, kann ein Verkauf alter Weine sinnvoll sein.
  9. Liegt bei einer Person ein Alkoholproblem vor, ist es ebenfalls ratsam, sich vom gesamten Wein-Bestand zu trennen.

Sollte einer dieser Punkte auf Sie zutreffen, lesen Sie weiter und erfahren Sie wertvolle Informationen zum Thema “Alten Wein verkaufen”. Wir verraten Ihnen, worauf es beim Verkauf alter Weine ankommt und vor allem, wo Sie Ihre Weinraritäten am besten verkaufen können.

 

alten-wein-verkaufen-buchGrundkurs Wein: Alles, was man über Wein wissen sollte
  • Optimales Grundlagenwissen
  • Perfekt für den Einstieg

Auf Amazon ansehen

 

Darauf kommt es beim Verkaufen von altem Wein an

Die Preise für alte Weine sind von mehreren Faktoren abhängig und können nicht pauschalisiert werden. Ein einheitlicher Wert lässt sich keinesfalls bestimmen, da das Potenzial der Weine sehr unterschiedlich ist. Grundsätzlich wird der Preis für alten Wein von der Nachfrage und dem Angebot bestimmt. Außerdem achtet der potenzielle Ankäufer darauf, dass der Wein noch trinkbar ist. Wir erläutern nachstehend die wichtigsten Eigenschaften im Detail, auf die beim Verkauf und der Wertermittlung von Wein geachtet werden sollte.

DARAUF KOMMT ES AN

  • Lagerung
  • Kork
  • Etikett
  • Kapsel
  • Füllstand
  • Jahrgang

Wein verkaufen – Merkmale im Detail

Diese Merkmale sollte man beachten, bevor man seinen Wein verkaufen möchte. Dadurch kann man schon vorab herausfinden, ob sich ein Verkauf lohnt oder nicht.

Lagerung von altem Wein

Ein wichtiger Faktor ist die Lagerung. Wurde der Wein bei der richtigen Temperatur und am richtigen Ort gelagert? Keinesfalls zu empfehlen ist eine Lagerung im Wohnzimmer bei Temperaturen von über 30 Grad und einer niedrigen Luftfeuchtigkeit. Dadurch wird der Wein nicht mehr seine ursprüngliche Qualität vorweisen und der Wert des Weines ist dahin.

Der Kork vom Wein

Neben der richtigen Lagerung kommt es auch auf den Korken an. Es ist darauf zu achten, dass dieser ordentlich verschlossen ist und sich der Korken nicht gehoben oder gesenkt hat. Wie auch andere organische Stoffe verliert ein Korken mit der Zeit seine Geschmeidigkeit. Sollte bereits Wein aus dem Korken austreten, dann lässt sich der Wein womöglich nicht mehr verkaufen. Dann könnten Sie ihn allenfalls nur mehr für Essig verwenden.

Das Etikett an der Weinflasche

Ein unversehrtes Etikett ist ein wichtiger Bestandteil bei der Wertermittlung Ihres Weines. Das Etikett sollte lesbar sein und bestenfalls keine Schleifspuren oder Verschmutzungen aufweisen. Zeichen von Schimmel bedeuten in der Regel keinen hohen Wert. Damit der Wert des Weines erhalten bleibt, ist somit auch das Etikett der Weinflasche sorgsam zu behandeln. Diese ist mit der Handhabung einer Briefmarke vergleichbar.

Die Kapsel an der Flasche

Der Aluminium-Verschluss, auch Kapsel genannt, muss ebenfalls fehlerfrei und in Ordnung sein. Bildet sich bereits Oxidation auf der Kapsel, deutet alles auf eine schlechte Lagerung des Weines hin. Dies mindert den Wert ebenfalls erheblich.

Füllstand der Weinflasche

Bei jedem Wein kann es über die Jahre passieren, dass der Füllstand absinkt. Beim Abfüllen einer Weinflasche befindet sich im Flaschenhals zwischen Flüssigkeit und dem Korkboden eine kleine Menge Luft. Im Laufe der Lagerung kommt es durch Verdunstung zu einem geringfügigen Schwund. Durch einen hochwertigen Korken und einer fachgerechten Lagerung erleidet der alte Wein kaum einen nennenswerten Verlust. Ein auffällig hoher Schwund im Vergleich zum Alter des Weines ist meist ein Indikator für einen schadhaften Korken oder eine falsche Lagerung. Dies kann den Preis beim Verkauf Ihrer Weinraritäten stark beeinflussen.

Jahrgang des Weines

Beim Jahrgang eines Weines können oft enorme Preisunterschiede entstehen. Beim Wein-Jahrgang ist es unerheblich, ob der Wein auch unter Angabe dieses Jahrgangs abgefüllt wurde oder nicht. Wie bei Champagner oder Portwein, sind Aussagen über die Qualität der Jahresproduktion sinnvoll. Auch in nicht so guten Jahrgängen können renommierte Weingüter und Winzer aus Deutschland, Österreich, Italien, Kroatien und Frankreich hervorragende Weine produzieren. Trotzdem sind Weinraritäten aus einem Top-Jahrgang um ein Vielfaches wertvoller und teurer. Ein Bordeaux aus dem Jahrgang 1982 oder 2000 erzielt beim Verkauf in der Regel einen höheren Preis, als ein Bordeaux aus dem Jahrgang 1980 oder 1992. Hier können sich schon einmal Preisunterschiede bis zu 300% ergeben.

Übrigens:

Bei Hochkarätern ist ein Herkunftsnachweis für die Wertbestimmung von Vorteil. Bei beliebten Weinen konnten teilweise hohe Preise über Catawiki erzielt werden.

 

Der teuerste Wein der Welt

Eine 0.75L Flasche Romanee-Conti von 1945 ist aktuell der teuerste Wein der Welt. Die 73 Jahre alte Flasche des französischen Burgunders wurde am 13.10.2018 für umgerechnet € 489.000 versteigert. Ursprünglich wurde die Flasche von den Fachexperten auf € 28.000 geschätzt. Einige Minuten später wurde eine zweite Flasche des gleichen Weins für € 434.000 versteigert. Romanee-Conti 1945 hält somit einen doppelten Rekord: Platz 1 und Platz 3.

 

Diese und weitere Auktionen zeigen, dass die Nachfrage nach seltenen Top Weinen ungebrochen hoch ist. Die Nachfrage nach ausgesuchten und sehr seltenen Burgundern steigt unaufhörlich.

TEUERSTER WEIN
  1. Romanee-Conti 1945
  2. Screaming Eagle Cabernet 1992
  3. Romanee-Conti 1945

 

Den Wert von altem Wein selbst bestimmen – unsere Empfehlung

Es ist ratsam sich einen Überblick über Ihren Wein-Bestand zu machen. Besuchen Sie beispielsweise die Plattform https://www.vivino.com/ und suchen Sie dort nach dem Wein, von dem Sie den Wert ermitteln möchten. Hilfreich sind Angaben zu Weingut, Name des Weines, Rebsorte und Jahrgang. Danach erhalten Sie Preisangaben zu den Weinen. Das entscheidende Kriterium ist oftmals der Jahrgang. Denn es gibt einen gravierenden Unterschied von einem Top Bordeaux Wein von 1984 zu einem reifen Bordeaux Wein des bekannten Chateaus von 1982.

 

Wo können Sie alten Wein verkaufen? 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wo Sie Ihren alten Wein verkaufen können. Denkbar wäre ein Verkauf bei einem Weinhändler in Ihrer Nähe. Wir empfehlen Ihnen jedoch einen Weinverkauf online – hier gibt es wiederum zwei Möglichkeiten. Welche Möglichkeiten das sind, welche Vorteile und Nachteile diese Methoden mit sich bringen, erklären wir Ihnen jetzt.

 

alten-wein-verkaufen-karton10x Flaschenversandkarton
  • Inkl. Einlage
  • Extrem stabil
  • PTZ Zertifikat von DHL
  • Zertifikat von UPS
  • Für 4 Flaschen geeignet

Auf Amazon ansehen

 

Wein in der Region verkaufen

Eine Möglichkeit alten Wein zu verkaufen ist folgende: Sie könnten sich auf die Suche nach einer privaten Person oder einem Weinhändler in Ihrer Nähe begeben und Kontakt aufnehmen. Dieser Weg könnte sich allerdings als mühsam und erfolglos erweisen, falls Sie überhaupt jemand geeigneten für den Weinverkauf in Ihrer Region finden. Sie müssten Branchenverzeichnisse durchforsten, Infos und Kontaktdaten einholen und jeden einzelnen kontaktieren. Dies kann Ihnen nicht nur Zeit kosten, sondern auch anstrengend werden.

 

Wein online verkaufen

Viel einfacher und schneller können Sie ihren Wein online verkaufen. Hierzu müssen Sie lediglich einmal Ihren Wein anbieten und Sie bzw. Ihr angebotener Wein werden von Käufern automatisch gefunden. Es gibt einige verschiedene Anlaufstellen dazu. Sie können ihr Glück auf Ebay versuchen und dort ihre Weine online verkaufen. Möglicherweise werden Sie jedoch keinen angemessenen Preis für ihren alten Wein erhalten, da echte Weinkenner kaum auf Ebay danach suchen werden.

 

Wein Ankauf – Unsere Empfehlung

Vielmehr empfehlen wir Ihnen, Ihren Wein online über eine spezialisierte Plattform anzubieten, die sehr viele Kaufinteressenten für Weinraritäten aufsuchen. Wenn Sie alten Wein oder gar Ihre komplette Weinsammlung verkaufen möchten, sollten Sie möglichst viele Bieter finden und zueinander in Konkurrenz setzen. Denn so funktioniert das Prinzip von Angebot und Nachfrage: Je mehr Bieter eine alte Weinflasche begehren, desto höher fällt der Verkaufspreis aus. Auf Catawiki.de profitieren Sie von ausgewiesenen Experten, die den Wert Ihres Weins schätzen. Sie können Ihren Wein auf der Grundlage dieser Schätzung verkaufen und einen Mindestpreis festsetzen.

 

  1. Als Anbieter bei Catawiki anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
  2. Wein durch Experten begutachten und schätzen lassen.
  3. Wein für die Auktion mit mehr als 14 Mio. Interessenten freigeben
  4. Wein verkaufen. Sichere Zahlung erhalten.
  5. Catawiki wickelt die Zahlungen für Sie ab.

Zum Anbieter CATAWIKI

 

Die Lösung: Wein online in der Wein-Auktion anbieten

Catawiki.de ist ein Online-Auktionshaus, das mehr als 14 Millionen Besucher pro Monat verzeichnet. Diese stammen aus aller Welt und sind auch an alten Weinen aus Frankreich, Italien, Kroatien, Deutschland und Österreich interessiert. Sie profitieren von Bietern, die an Ihren Weinraritäten interessiert sind und gerne hohe Kaufpreise dafür zahlen. Bei Catawiki.de erfolgt eine notarielle Kontrolle der Verkäufe, weshalb Verkäufer und Bieter rundum abgesichert sind. Die Auszahlung des Verkaufspreises erfolgt innerhalb weniger Tage und ist absolut zuverlässig. Catawiki.de garantiert seinen Nutzern ein Höchstmaß an Diskretion.

Wenn Sie Ihren alten Wein verkaufen möchten, ist es von Vorteil, wenn Sie zu einem spezialisierten Auktionshaus wie Catawiki.de gehen. Das Auktionshaus ist an einer kleinen Verkaufsprovision interessiert und wird daher versuchen, Ihren Wein so teuer wie nur möglich zu verkaufen.

 

Wir haben eine Verkäufer-Umfrage gestartet und wollten von unseren Lesern wissen, wo man die besten Verkaufspreise für alten Wein erzielt. Das Ergebnis ist eindeutig.

 

CATAWIKI 78%

EBAY 22%

 

Das könnte Sie auch interessieren